Wir sind für Dich erreichbar 02152 59 09 | Verkauf geschlossen | Jeden ersten Samstag im Monat von 10:00-12:00 Uhr

Gala

Der knackige Gala ist eine der beliebtesten Sorten. 1980 wurden erste Versuchsbäumchen in Südtirol gepflanzt und die Nachfrage nach dieser Sorte hat seitdem stetig zugenommen.

  • Leuchtend rote, gestreifte Schale

  • Gelbes, festes Fruchtfleisch

  • Sehr saftig und süß

  • Hat wenig Säure

Braeburn

Die mittelgroßen bis großen, 150 g schweren Früchte sind hoch gebaut und haben eine grünlich gelbe Fruchtschale mit ziegelroter, teils bräunlicher Deckfarbe.

Braeburn ist ein hochwertiger Tafelapfel mit dem höchsten Vitamin-C-Gehalt (über 35 mg) aller Sorten. Dadurch eignet sich die Sorte auch ausgezeichnet zum Verarbeiten in der Küche, denn sie verbräunt nach dem Anschneiden nur sehr langsam.

  • Hellgelbes, fest und knackiges Fruchtfleisch

  • Leicht süßliche Note

  • Sehr erfrischend

Elstar

Der „Elstar“ ist eine Kreuzung aus den Apfelsorten „Golden Delicious“ und „Ingrid Marie“, die 1955 in Holland am Institut für gärtnerische Pflanzenzüchtung in Wageningen gezüchtet wurde. 1972 erhielt die Sorte ihren Namen.

  • Leuchtendrote, marmorierte Schale

  • Gelbliches, halbfestes Fruchtfleisch

  • Sehr saftig, würzig fruchtig

Rubinette

Die Sorte ist im Handel wegen ihres unschönen Aussehens kaum bekannt, gilt aber bei Kennern als Geheimtipp.

  • Rostbraun gelblich raue Schale

  • Eher kleine Frucht

  • Hoch aromatisch mit hohem Vitamin C Gehalt

Boskoop

Soll 1856 durch K. J. W. Ottolander in Boskoop, Holland entdeckt worden sein. Seine Abstammung  ist unbekannt.

  • Raue, meist berostete gelbgrüne bis dunkelrote Schale

  • Kräftig säuerlich

  • Saftig

Topaz

Die Äpfel sind mittelgroß und meist gelb. Diese weisen aber oft auch große rot gestreifte Farbanteile auf.

  • Festes und knackiges Fruchtfleisch

  • Saftig und leicht süß-säuerlich

  • Besonders ist die natürliche Wachsschicht

Wellant

Wellant ist ein sehr aromatischer Apfel. Seine Besonderheit ist, dass er bei Allergikern weniger bis keine Reaktion auslöst.

  • Saftig und süß

  • Fest und knackig

Alkmene

Das Aroma von Alkmene ist fein säuerlich, vielfältig und hat Anklänge an Cox Orange.

  • Goldgelbe Schale und runde Form

  • Fest und knackig

Delbare

Delbare kommt aus Frankreich und wird seit 1982 verkauft. Sie zeichnen sich durch ihre walzenförmige mittelgroße bis große Größe aus.

  • Sehr aromatisch

  • Süß und mild-säuerlich

Galak

Galak ist ein sehr beliebter Apfel der sich besonders durch seine handliche Größe auszeichnet.

  • Saftig und süß

  • Fest und knackig

James Grieve

James Grieve wurde durch den schottischen, gleichnamigen Gärtner gezüchtet und wurde lange Zeit zur Herstellung von Apfelsaft verwendet.

  • Cremefarbiges und feinzelliges Fruchtfleisch

  • Saftig und leicht säuerlich

Gala

Der knackige Gala ist eine der beliebtesten Sorten. 1980 wurden erste Versuchsbäumchen in Südtirol gepflanzt und die Nachfrage nach dieser Sorte hat seitdem stetig zugenommen.

  • Leuchtend rote, gestreifte Schale

  • Gelbes, festes Fruchtfleisch

  • Sehr saftig und süß

  • Hat wenig Säure

Braeburn

Die mittelgroßen bis großen, 150g schweren Früchte sind hoch gebaut und haben eine grünlich gelbe Fruchtschale mit ziegelroter, teils bräunlicher Deckfarbe.

Braeburn ist ein hochwertiger Tafelapfel mit dem höchsten Vitamin-C-Gehalt (über 35 mg) aller Sorten. Dadurch eignet sich die Sorte auch ausgezeichnet zum Verarbeiten in der Küche, denn sie verbräunt nach dem Anschneiden nur sehr langsam.

  • Hellgelbes, fest und knackiges Fruchtfleisch

  • Leicht süßliche Note

  • Sehr erfrischend

Elstar

Der „Elstar“ ist eine Kreuzung aus den Apfelsorten „Golden Delicious“ und „Ingrid Marie“, die 1955 in Holland am Institut für gärtnerische Pflanzenzüchtung in Wageningen gezüchtet wurde. 1972 erhielt die Sorte ihren Namen.

  • Leuchtendrote, marmorierte Schale

  • Gelbliches, halbfestes Fruchtfleisch

  • Sehr saftig, würzig fruchtig

Rubinette

Die Sorte ist im Handel wegen ihres unschönen Aussehens kaum bekannt, gilt aber bei Kennern als Geheimtipp.

  • Rostbraun gelblich raue Schale

  • Eher kleine Frucht

  • Hoch aromatisch mit hohem Vitamin C Gehalt

Boskoop

Soll 1856 durch K. J. W. Ottolander in Boskoop, Holland entdeckt worden sein. Seine Abstammung  ist unbekannt.

  • Raue, meist berostete gelbgrüne bis dunkelrote Schale

  • Kräftig säuerlich

  • Saftig

Topaz

Die Äpfel sind mittelgroß und meist gelb. Diese weisen aber oft auch große rot gestreifte Farbanteile auf.

  • Festes und knackiges Fruchtfleisch

  • Saftig und leicht süß-säuerlich

  • Besonders ist die natürliche Wachsschicht

Wellant

Wellant ist ein sehr aromatischer Apfel. Seine Besonderheit ist, dass er bei Allergikern weniger bis keine Reaktion auslöst.

  • Saftig und süß

  • Fest und knackig

Alkmene

Das Aroma von Alkmene ist fein säuerlich, vielfältig und hat Anklänge an Cox Orange.

  • Goldgelbe Schale und runde Form

  • Fest und knackig

Delbare

Delbare kommt aus Frankreich und wird seit 1982 verkauft. Sie zeichnen sich durch ihre walzenförmige mittelgroße bis große Größe aus.

  • Sehr aromatisch

  • Süß und mild-säuerlich

Galak

Galak ist ein sehr beliebter Apfel der sich besonders durch seine handliche Größe auszeichnet.

  • Saftig und süß

  • Fest und knackig

James Grieve

James Grieve wurde durch den schottischen, gleichnamigen Gärtner gezüchtet und wurde lange Zeit zur Herstellung von Apfelsaft verwendet.

  • Cremefarbiges und feinzelliges Fruchtfleisch

  • Saftig und leicht säuerlich